Vom 23.09.2018 / Kategorie(n): Uncategorized

Schüler gewinnen in Krefeld 6:2

Am gestrigen Samstag waren unsere Schüler zu Gast in Krefeld. Nachdem man sich letzte Woche im Penaltyschießen gegen die Blitze aus Brakel geschlagen geben musste, sollte heute ein Sieg im zweiten Spiel her. Das Spiel startet schnell und körperbetont und beide Teams suchen schnell den Abschluss. Solch ein Versuch von Tim Wingen wurde in der 2. Minute dann auch von einem Krefelder Spieler ins Tor abgefälscht. 1:0 Rheinos Beide Teams spielen sich immer wieder gute Chancen heraus und testen das Können der Torhüter. 8. Minute Ein Krefelder Spieler ist durch und hämmert den Ball unhaltbar für Emilio Kipping (im Tor der Kölner) zum 1:1 unter die Latte. 20. Minute, Erneut Tor für Krefeld, 2:1. Trotz des Krefelder Tores kann man immer mehr sehen, das die Rheinos den Ball immer besser laufen lassen und das Spiel immer mehr kontrollieren. So konnte dann in der 27. Minute der Ausgleich durch Tim Wingen und die 3:2 Führung durch Robin Schuh erzielt werden. 28. Minute Unterzahl Köln. Unsere Schüler stehen gut, und lassen keine Krefelder Chancen zu. 30. Minute, Ole Föhlisch fängt den Ball ab und schickt Aaron Hoffmann auf den Weg. Der geht über links und Knallt ihn oben rechts ins Eck. 4:2 Köln, Pause. Die Rheinos wirken nach der Pause viel ruhiger und kontrollieren nun das Spiel. Der Ball rollt gut und man geht keine unnötigen Risiken ein. Auch die zwei Unterzahlen in der 36. und 39. Minute konnten kontrolliert runter gespielt werden. 41. Minute, Ole Föhlisch trifft zum 5:2. 43. Minute Querpass Tim Wingen auf Aaron Hoffmann und der schießt den Ball zum 6:2 Endstand ins Tor der Krefelder. Somit gewinnen unsere Schüler das Spiel gegen die 2. Schüler der Krefelder mit Kampfgeist und einer sehenswerten Mannschaftsleistung verdient mit 6:2.