Vom 13.03.2018 / Kategorie(n): Herren

Rheinos zum Auftakt siegreich

Die neuformierte Mannschaft um Trainer Merkel gewinnt ihr erstes Saisonspiel mit 8:4 (2:1, 2:1, 4:2) gegen die Bissendorfer Panther.

Insgesamt war es ein verdienter Sieg und eine ordentliche Leistung der Rheinos. Mit Tobias Deck, Nico Böckels, Niklas Tacke, Jannik Römer und Valentin Werheit standen dabei gleich fünf Neuzugänge im Kader. „Auf den Neuaufbau und die Abstimmung haben wir aufgrund der personellen Veränderungen in der Vorbereitung besonderes Augenmerk gelegt„, so Trainer Merkel. Gegen eine defensiv eingestellte Mannschaft aus Bissendorf hatte man zunächst – trotz Feldüberlegenheit – Probleme, zum Torerfolg zu kommen. Hier war es Torhüter Meik Ohrem zu verdanken, der einige Konterchancen der Panther souverän entschärfte. Den knappen 2:1 Vorsprung aus dem ersten Drittel (Tore durch Florian Holzapfel und Tobias Adam) verdoppelte man im zweiten Abschnitt. Für die Rheinos waren dabei Kai Esser und David Weisheit erfolgreich. Mit zunehmender Spielzeit übernahmen die Hausherren immer mehr die Spielkontrolle und Jannik Markes Hattrick entschied das Spiel schließlich. Zwei weitere Gegentore waren zwar ärgerlich, zu diesem Zeitpunkt aber durchaus zu verschmerzen. Trainer und Spieler waren nach dem Match und den ersten Punkten sichtlich zufrieden. „Routinen und Abläufe werden sich im Laufe der Saison sicherlich weiter verbessern. Dafür müssen wir aber im Training auch weiter konzentriert arbeiten„, so Fazit und Ausblick von Coach Merkel.