Vom 18.11.2018 / Kategorie(n): Uncategorized

Rheinos-Schüler werden Erster der 2. Schülerliga

Am heutigen Samstag ging es in der 2.SLE2 um Platz Eins in der Gruppe und gleichzeitig auch die Topscorer- Krone. Zu Gast waren die Blitze aus Brakel, die am letzten Spieltag nur 2 Punkte (17 Punkte) hinter unseren Schülern (19 Punkte) in der Tabelle sind. Mit zu Gast der momentan zweit platzierte in der Scorerliste Michel Menne (21 Punkte), der nur einen Punkt hinter unserem „C“ Aaron Hoffmann (22 Punkte) ist. Das Spiel startet und schnell konnte man feststellen, das beide Mannschaften sich hier heute nichts schenken werden. 1.05 Minuten gespielt und Jubel auf Kölner Seite.Ole Föhlisch bedient Aaron Hoffmann der das Spielgerät das erste mal über die Linie zum 1:0 bringen kann. Die Rheinos mit viel Ballbesitz und Zug zum gegnerischen Tor, aber die gegnerische Torhüterin hält ihre Mannschaft mit mehreren Paraden gut im Spiel. Die Rheinos nun mit immer mehr Fehlpässen im Aufbau, die durch die Gäste zum Konter ausgenutzt werden. So kann Brakel das Spiel in der 4. Minute ausgleichen und in Minute 9+14 mit 1:3 in Führung gehen. Unsere Schüler nach der Pause deutlich konzentrierter in der Verteidigung und das Passspiel überlegter und sicherer. Erneut die gegnerische Torhüterin immer öfter im Mittelpunkt des Spieles, die die Angriffe unserer Mannschaft entschärft. 23. Minute, unser Torhüter Emilio Kipping bedient Severin Hambüchen der durchgehen kann und zum 2:3 trifft. Die Rheinos jetzt mit sehr viel Druck auf das Tor der Brakeler. 24. Minute, Schuss von Aaron Hoffmann und Tim Wingen fälscht unhaltbar zum 3:3 ab. Weiterhin machen unsere Schüler Druck und kommen immer wieder zum Abschluss. 29. Minute, Tim Wingen hinter dem Tor der Blitze bedient aus spitzem Winkel Aaron Hoffmann, 4:3. Erneute Führung unsere Schüler – Pause. Im letzten Drittel sahen alle Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe, mit sehr guten Chancen auf beiden Seiten. Aber genau wie Lavinia Dröge im Tor der Brakeler, ist auch Emilio Kipping im Kölner Tor voll da und es ändert sich nichts mehr am Ergebnis.
So endet das Topspiel der 2.SLE2 mit 4:3 für Köln, die damit den ersten Platz der Gruppe nicht mehr aus der Hand geben.Gleichzeitig kann unser „C“ Aaron Hoffmann (mit 2 Toren und 1 Vorlage im Spiel, gesamt 25 Punkte) ebenfalls den 1. Platz in der Scorerliste vor Michel Menne (2 Tore im Spiel, gesamt 23 Punkte) behaupten.