Vom 12.05.2019 / Kategorie(n): Herren

Rheinos erkämpfen fünf Punkte

Am vergangenen Wochenende konnte die 1. Herrenmannschaft der Rheinos aus Köln zwei Auswärtssiege feiern. Ausschlaggebend für die Erfolge war der Kampfgeist der Mannschaft. Samstag konnten die Rheinos einen 5:2 Rückstand aufholen und in Lüdenscheid 6:5 im Penaltyschießen gewinnen, Sonntag lag man schon früh im Spiel mit 2:0 in Rückstand und konnte am Ende jedoch 8:5 in Velbert gewinnen. In beide Spiele starteten die Domstädter sehr verhalten. So geriet man jeweils schnell in Rückstand, welcher in der Folge wieder aufgeholt werden musste. Dies gelang in Velbert bereits im ersten Drittel und so konnten die Kölner Gäste in der Folge das Spiel gestalten. Anders verlief es am vorangegangenem Samstag. Dort erzielten die Rheinos den postwendenden Treffer erst in der letzten Spielminute und retteten sich so ins Penaltyschießen. Nach diesen Siegen stehen die Rheinos auf dem dritten Tabellenplatz und wollen diesen am kommenden Wochenende verteidigen. Am Samstag, den 11.05.19 um 18 Uhr, empfangen die Rheinos hierzu die Samurais aus Iserlohn.