Vom 20.02.2018 / Kategorie(n): Uncategorized

Kaarst gewinnt Hockeyzentrale Cup – Rheinos auf Rang drei

Die Crasheagles aus Kaarst haben sich beim Hockeyzentrale Cup 2018 durchgesetzt und „beerben“ die Highlander Lüdenscheid. Im Finale setzte man sich mit 7:5 gegen die Skatingbears aus Krefeld durch. Die Rheinos spielten bis zum Halbfinale ein gutes Turnier, verloren gegen den späteren Finalisten aus Krefeld aber etwas den Faden. Im Spiel um Platz drei konnte man sich aber wieder fangen und gewann gegen die Rockets Essen. Platz fünf ging an den Titelverteidiger aus Lüdenscheid, sechste wurden die Düsseldorf Rams. Die Rheinos bedanken sich bei allen Teams, Helfern, sowie der Hockeyzentrale, vertreten durch ihren Geschäftsführer Christian Fischer, für einen kalten, aber sportlich schönen Tag in Köln!